Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Naturkosmetik-Workshops

Naturkosmetik selbst herstellen

Erlesene Zutaten, wie pflanzliche Öle und Fette, Blatt- und Fruchtextrakte sowie natürliche ätherische Öle bilden die Grundlage einer wertvollen Naturkosmetik. In den einzelnen Workshops werden dabei verschiedene Themen behandelt. Beispielsweise verarbeiten wir Rosskastanien zu einem mild reinigendem Haarshampoo, Aloe vera-Blätter bilden die Grundlage für eine feuchtigkeitsspendende Hautcreme, Kakaobutter verleiht verschiedenen Pflegeprodukten Schutzeigenschaften und wertvolle Nährstoffe und mit einem erfrischendem  Zitronen-Deo sind Sie bestens für warme Sommertage ausgerüstet. Eine Besonderheit dieser Produkte ist ihre einfache und schnelle Zubereitung. Bei einem Rundgang durch die Gewächshäuser des Botanischen Gartens  erfahren Sie Wissenswertes über Herkunft, Anbau, Inhaltsstoffe und Aufarbeitung der verwendeten pflanzlichen Ausgangsprodukte. Dieser Workshop ist auch individuell für private Gruppen buchbar. Nach Ihrer Anmeldung wird Ihnen mitgeteilt, welche Gefäße Sie für den jeweiligen Workshop mitbringen sollten.

  • Sonntag, 19. März, 14.00–17.00 Uhr, Workshop:
    Naturkosmetik selbst herstellen
    Schutz & Pflege für die kalte & warme Jahreszeit
    Gebühr: 25 € (inkl. 7 € Materialkosten) / Anmeldung durch Überweisung bis Donnerstag, 9. März 2017
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! / Treffpunkt: Eingang zu den Gewächshäusern
  • Sonntag, 22. Oktober, 14.00–17.00 Uhr, Workshop:
    Naturkosmetik selbst herstellen – Reinigung & Pflege für Haut & Haare
    Gebühr: 25 € (inkl. 7 € Materialkosten) / Anmeldung durch Überweisung bis Donnerstag, 12. Oktober 2017 / Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! / Treffpunkt: Eingang zu den Gewächshäusern
  • Sonntag, 19. November, 14.00–17.00 Uhr, Workshop:
    Naturkosmetik selbst herstellen – Anti-Aging-Pflege mit Blatt- & Blütenextrakten
    Gebühr: 25 € (inkl. 7 € Materialkosten) / Anmeldung durch Überweisung bis Donnerstag, 9. November 2017 / Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! / Treffpunkt: Eingang zu den Gewächshäusern

Eine Anmeldung erfolgt ausschließlich durch vorherige Überweisung der vollständigen Gebühren bis zur jeweils angegebenen Frist. Die Bankverbindung erhalten Sie bei einer Voranmeldung im Sekretariat des Botanischen Gartens. Damit die Platzreservierung gewährleistet ist, müssen die Gebühren innerhalb von 3 Tagen eingehen! Ein Rücktritt ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich und bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn teilen wir per E-Mail mit, ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde und die Veranstaltung stattfindet. Bei einem Ausfall der Veranstaltung werden die Gebühren voll erstattet.

Für Anfragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Botanischen Gartens.
Telefon: (06221) 54 57 83 / E-Mail: bgsekretariat@cos.uni-heidelberg.de

zum Seitenanfang
Seitenbearbeiter: E-Mail